Donnerstag, 18. April 2013

[Rezension]:Comic: Dungeons & Dragons - Die Neverwinter-Erzählungen: Die Legende von Drizzt Band 1


Titel: Die  Legende  von Drizzt
Autor: R.A. Salvatore
Zeichner: Augustin Padilla
Verlag: Panini Comics
Seiten: 144
ISBN: 978-3-86201-542-9
Genre: High-Fantasy
Preis: 16,95 Euro
Band: 1
Einband: Softcover


Inhalt:


Drizzt und  seine  Gefährtin, die  geheimnisvolle  Elfen-Frau Dahlia, jagen etwas, das  teils  Vampir, teils Elite-Zwergenkrieger zu sein scheint. Sie  müssen herausfinden, welche  Rolle  der  böse  Leichnam Valindar Schattenmantel und  ihr  Lakai Dor'crae bei diesem Geheimnis spielen.  Doch die  Wurzeln dieses  tödlichen Geheimnisses liegen  tief  in den Schatten  des  Unterreiches verborgen.





Meine  Meinung:

Ich  habe  schon viel positives  über  die  Geschichten  von R.A. Salvatore  gelesen und  wollte  mir  endlich  mal eine  eigene  Meinung  machen. Und  da  ich  vermehrt  Comics  lesen  möchte, bot  sich  die  Gelegenheit,  mal  in die  Welt des  Dunkelelfen Drizzt zu  tauchen.
Als  ich den Comic aufschlug  war ich  erst  einmal  erleichtert. Denn  der  Zeichenstil, ist  das  was  ich auch erwartet  habe. Und  nicht  so, wie  bei  Freakangels - aber  das  ist ja  alles  Gewöhnungssache.  Jedenfalls wird  man  ohne  großen Bim-Bam in die Handlung  geworfen.
SPOILER (leere  Stelle  markieren): Der Zwerg Pwent,  wird  bei  einem  Angriff  von einem Vampir  gebissen.  Während  der Handlung,  muss  der  Zwerg  seinem  Hunger  nachgehen. Doch er weigert  sich  strickt  dagegen,  Menschen  oder andere  Wesen anzugreifen. Doch gelingt  ihm  das  nicht  immer. 
In der  Zwischenzeit,  bekommen Drizzt  und  Dahlia von den grausamen Taten des  Zwergischen Vampirs  mit.  Auf  einem  Markt  besorgt  sich  Dahlia  einen  Stab, mit dem  sie  das stärkste  untote  Wesen aufspüren kann.
Wie es  weitergeht,  möchte  ich an  dieser  Stelle  nicht  verraten - ich  würde  doch zu viel  sagen. :)



Fazit:

Die Legende  von Drizzt,  ist  ein spannender  und  wirklich  Lesenswerter  Auftakt,  zu der  neuen  Reihe  um den Dunkel-Elf Drizzt.
Die Geschehnisse  in diesem Comic werden weiter  in der  Niewinter-Romantrilogie  ausgeführt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du diesen Post gelesen/diese Seite durchgestöbert hast.
Ein Blog lebt aber nicht nur von Luft und Liebe, sondern hauptsächlich auch von den Lesern und ihren Kommentaren.
Ich würde mich daher sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest und meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben erhälst.

Über Feedback freue ich mich natürlich auch. :)