Sonntag, 16. November 2014

SuB am Sonntag: Meine Bücher aus Mittelerde


Seit  gut zwei Jahren schmoren die Bücher  um den kleinen Hobbit Frodo Beutlin auf meinem SuB. Wenn ich  Glück habe, schaffe  ich es  sogar  dieses Jahr  noch den ersten Band  zu lesen, den  ich in den ich  in den  letzten zwei Jahren  nur  ab  und  an mal  gelesen  habe. 
Auch  habe  ich  mir  dann, einige Monate später das Buch "Die Kinder Húrins" gekauft und  habe da nur das erste Kapitel bis jetzt gelesen und  bin von den Illustrationen von Alan Lee ganz begeistert und  kann es  kaum noch abwarten  das Buch  zu lesen. 

Zur Info: Ich  habe  mir  die überarbeiteten Ausgaben mit der Übersetzung von Wolfgang Krege  geholt. 


Der Herr der Ringe - Die Gefährten

Inhalt:
Ein beschauliches Dorf im Auenland.
Alles ist ruhig und friedlich bis der junge Hobbit Frodo einen unvorstellbar gefährlichen Auftrag bekommt: Er muss eine Fahre quer durch Mittelerde ins düstere Mordor antreten, um  dort einen Ring der Macht  zu zerstören ... Denn nur so kann die dunkle Herrschaft Saurons gebrochen werden. 

Infos: Titel: Der Herr der Ringe -  Die Gefährten / Autor: J.R.R. Tolkien / Verlag: Hobbit Presse (Klett-Cotta) / Seiten: 608 / Genre: High-Fantasy / Preis: 34.95€ / ISBN: 978-3-608-93999-6 (Bände 1-3)

Der Herr der Ringe -  Die zwei Türme

Inhalt:
Die Gefährten mussten sich trennen: Frodo und Sam ziehe ganz allein den Fluss Anduin hinab. Ganz allein?
Eine zwielichtige Gestalt schleicht ihnen nach, wohin sie auch gehen.




Infos: Titel: Der Herr der Ringe -  Die zwei Türme / Autor: J.R.R. Tolkien / Verlag: Hobbit Presse (Klett-Cotta) / Seiten: 510 / Genre: High-Fantasy / Preis: 34.95€ / ISBN: 978-3-608-93999-6 (Bände 1-3)

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Inhalt:
Die Armeen des dunklen Herrschers Sauron dringen immer weiter  vor. Endlich schließen sich Menschen, Zwerge, Elben  und Ents zusammen,  um gemeinsam in die Schlacht  gegen das Böse zu ziehen. Und währenddessen kämpfen Frodo und Sam sich weiter  in Mordor vor, um den Einen Ring für  immer  zu zerstören.

Infos: Titel: Der Herr der Ringe -  Die Rückkehr des Königs / Autor: J.R.R. Tolkien / Verlag: Hobbit Presse (Klett-Cotta) / Seiten: 442 / Genre: High-Fantasy / Preis: 34.95€ / ISBN: 978-3-608-93999-6 (Bände 1-3)

Die Kinder Húrins

Inhalt:
Aus den Ältesten Tagen Mittelerdes. Lange vor dem Herrn der Ringe.
Die böse Macht Morgoths breitet  sich immer weiter nach Beleriand aus. Horden von Orks und der fürchterlichen Drache Glaurung bedrohen seine Bewohner ...
Während Húrin von Morgoth gefangen  gehalten wird, nimmt sein tapferer Sohn Túrin den Kampf  gegen das Böse auf ...
Hier  ein einige der Illustrationen von Alan Lee.
Infos: Titel: Die Kinder Húrns / Autor: J.R.R. Tolkien / Verlag: Hobbit Presse (Klett-Cotta) / Seiten: 279 (Plus Stammbäume und Entwicklung des Buches uvm. 334 Seiten ) / Genre: High-Fantasy / Preis: 22.95€ / ISBN: 978-3-608-96041-9
Hier Die Kinder Húrins beim Verlag kaufen

Habt ihr schon eine kleine Reise nach Mittelerde unternommen und  wie  hat es euch gefallen?

-Cheerio

Kommentare:

  1. Hallo Nico,

    Wooow, du hast total schöne Ausgaben *neidisch*. Ich habe noch das große, dicke rote Buch von "Herr der Ringe" zuhause von dem ich schon einmal den ersten Band gelesen habe, allerdings mochte ich die Schreibweise von Tolkien damals überhaupt nicht (ist aber auch schon über 10 Jahre her)...

    Generell liebe ich die Welt von Mittelerde ziemlich, kenne sie aus einigen Computerspielen (Schlacht um Mittelerde, Krieg im Norden...) und natürlich auch von den Filmen. Habe neulich auch "Der kleine Hobbit" in meinen Bücher entdeckt und wirklich vor zumindest dieses jetzt einmal zu lesen.

    Es wird Zeit :D

    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Misty,

      Wenn ich ehrlich bin, beneide ich dich, denn ich wollte immer die große rote Ausgabe haben, aber die ist so teuer. :D
      Mittelerde ist wirklich klasse, da taucht man sofort ein und wünscht sich nur noch dort leben zu wollen.
      Ich hatte auch mal ein Spiel von Herr der Ringe für die PS2, aber ich weiß jetzt nicht, welcher Teil das war. Den kleinen Hobbit möchte ich auch noch unbedingt lesen, da liegt mir eine Freundin von mir immer mit in den Ohren und auch die Filme haben mich auch sehr neugierig gemacht.

      Liebe Grüße,
      Nico

      Löschen
  2. "Die Kinder Húrins" ist echt klasse. Aber falls ich einen Tipp geben darf: Versuch irgendwie, die Kapitelüberschriften zu ignorieren. Die haben mich beim Lesen echt gespoilert. D:
    Aber an sich wirklich ein wundervollen Buch! Und die Illustrationen sind ja sowieso ein Hinguckerchen.:D

    beste Grüße

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit genommen und auf meinem Blog gestöbert hast.

Ein Blog lebt nicht nur von Luft und Liebe, sondern von seinen Besuchern und Lesern und ihren Meinungen/ Kommentaren.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du einen Kommentar dalassen würdest (egal ob Lob oder konstruktive Kritik) um somit meinen Blog ein Stückchen weiter am Leben zu erhalten.

- Cheerio :)